Sprache fördern

Sprache ist das „Tor“ zur Welt. Sprachkompetenz ist eine Schlüsselkompetenz von der die Persönlichkeitsentwicklung sowie die Bildungsprozesse der Kinder entscheidend abhängen. Diese wichtige Feststellung bedeutet für unsere Arbeit, dass die Förderung der Sprache ein großer Auftrag in der Bildungsarbeit ist.

 

Wir Mitarbeiter verstehen uns als Sprachvorbild und reflektieren regelmäßig unser Sprachverhalten. Eine Kollegin bekam durch gesonderte Fortbildungen das Zertifikat „Fachkraft für Sprachförderung“. Förderung der Sprache orientiert sich an der Ausgangssituation der Kinder. Die pädagogischen Mitarbeiter beobachten regelmäßig die Sprachentwicklung des Kindes. Als Hilfe werden hierzu besondere Verfahren eingesetzt. Der Verlauf der sprachlichen Entwicklung wird durch die BaSiK-Beobachtungsbögen dokumentiert.

 

Bei besonderem Sprachförderbedarf wird ein Sprachförderprofil individuell für das Kind erstellt. Sprachförderung ist in den Alltag der Kita integriert. So bietet z.B. der Morgen-Sitzkreis viele Sprachanlässe. Durch eine anregende Raumgestaltung bieten wir bewusste sprachfördernde Gestaltung von Alltagssituationen an z.B. durch einen Kaufladen.

Kita Bärenhöhle Recke